RegioPhila - 2013 - Seminar in Merzhausen
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um Ihnen angepasste Inhalte und Dienste anzubieten. Rechtliche Informationen.
Du bist hier :   Startseite » 2013 - Seminar in Merzhausen
 
Die Vereine
Calendar
Videos
Alle diese Videos stammen aus "YouTube"
rss Dieser Artikel steht im Standard RSS Format zur Verfügung zur Veröffentlichung auf deiner Webseite :
https://www.regiophila.eu/data/de-articles.xml

Hallo,

gestern hat das Seminar "Anfänger stellen aus" stattgefunden. Wenn zum Seminar erhalte, werde ich diese nachreichen. ich noch Bilder

Euch alles Gute

Heinz-Jürgen


Hier ein kurzer Bericht:

Reiche Ernte

Am 22.6.2013 hat der Landesverband Südwest in der "Frohen Einkehr" in Merzhausen ein Seminar zum Thema "Anfänger stellen aus" durchgeführt. Für ein zweites Frühstück war gesorgt, und auch die weitere Bewirtung übernahm der Landesverband LSW.
 
seminar0179.jpg
 
9Uhr30 hatten sich voll Erwartung 36 Sammlerinnen und Sammler, dabei auch Sammlerfreunde aus dem Elsass, im großen Nebenzimmer eingefunden. Nach den einführenden Worten von Herrn Lichtenstein, Ressortleiter Seminare, und einer kurzen Begrüßung des Vorsitzenden des FBSV 1898 übernahmen die beiden Referenten, Herr Marchart und Herr Schubert, - beide erfahrenen Juroren in Deutschland und den Nachbarländern - das Wort.

Sie referierten über sämtliche Aspekte zum Aufbau eines Exponats, das Bestand in Wettbewerbsausstellungen hat, aber auch so, dass derjenige, der nur am sinnvollen Aufbau seiner Sammlung oder an der Teilnahme an einer Briefmarkensustellung Interesse hat, voll auf seine Kosten kommen konnte.

Ausgehend von der Blattgestaltung aus ästhetischer Sicht und den Bestimmungen bezüglich Kopien, der Titelgestaltung und über die Vorgehensweise des Sammlungsaufbaus mit Arbeitsgliederung und endgültiger Gliederung, wurden so ziemlich alle Aspekte beleuchtet.
 
seminar0183.jpg

Nach der Mittagspause mit einem reichhaltigen und guten Mittagsessen wurden die Ausstellungsklassen, Punkte und Preisvergabe sowie die Bewertungsbogen für Aussteller und Juroren vorgestellt. Erläutert wurden auch die anderen Unterlagen, die für eine Bewerbung zu einer Wettbewerbsausstellung nötig sind.

Danach ging es, aufgeteilt in zwei Gruppen, Ländersammlungen und thematische Phialtelie, zu Diskussion und Beratung mitgebrachter Beispiele von Exponaten, bzw. geplanten Exponaten. Dieser Teil war für alle Teilnehmer so spannend, dass die ersten Teilnehmer sich erst gegen 17 Uhr auf den Heimweg machten.
 
seminar0184.jpg

Das Interesse war so groß, dass sogleich beschlossen wurde, am 7. November 2013 am selben Ort eine Fortsetzung dieses Seminars durchzuführen.

Den Herren Marchart, Schubert und Lichtenstein, die mit großer Begeisterungsfähigkeit und Freundlichkeit uns Sammlern viel neues Wissen vermitteln konnten, sei abschließend noch einmal ganz herzlich gedankt.

H.-J. Isele

Erstellungsdatum : 2013/06/24 # 13:22
Letztes Update : 2014/11/24 # 23:56
Kategorie : - BSV 1898 Freiburg
Seite gelesen 7442 mal

Du bist hier :   Startseite » 2013 - Seminar in Merzhausen
 
 
Preferences

Nochmal einloggen :
Benutzername :
Ihr Passwort
<O>


  1191679 Besucher
  20 Besucher online

  Mitglieder Zähler 21 Mitglieder
Verbunden :
(Niemand)
Snif !!!
Kontaktieren Sie die Verant.
Deutschland - Isele email.png
   
Frankreich - Habe email.png
   
Schweiz - Sutter email.png
. . : : Die Philatelie im Dreiländereck : : . .
( www.regiophila.eu ) wird auf einem semi-dedizierten Server gehostet Nuxit